Quelle: Weltbild / Atelier-Seidel
/ Alf Stiegler

Für Kindle-Leser

Um „Der vergiftete Raum“ auf einem Kindle lesen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

Datei online in MOBI konvertieren lassen

Auf der Seite ePub2Mobi kann man die ePub-Datei hochladen, und sie wird sofort in eine MOBI-Datei umgewandelt.


Datei mit Hilfe von Calibre in MOBI konvertieren.

Manch einer möchte vielleicht keinen Online-Service nutzen, um eine Datei umwandeln zu lassen; dann kann man die klassische Variante wählen, und die Datei mit Hilfe von Calibre umwandeln. Und so gehts:

1.) Das Programm hier herunterladen und den Installationsanweisungen folgen.

2.) Calibre öffnen und links oben auf den Button „Bücher hinzufügen“ klicken. Dann öffnet sich der Dateibrowser; hier einfach die heruntergeladene ePub-Datei von „Der vergiftete Raum“ auswählen, das eBook wird dann in die „Calibre-Bibliothek“ gespeichert.

3.) In der Calibre Bibliothek muss man nun einmal auf das eBook klicken, das man umwandeln möchte. Anschließend ganz oben auf den Button „Bücher konvertieren“ klicken.

4.) Es öffnet sich automatisch die Seite zum Konvertieren des eBooks. Rechts oben findet man hinter „Ausgabeformat“ ein Auswahlmenü, dort wählt man „MOBI“ aus. Rechts unten auf „OK“ klicken. Das eBook ist nun in den Formaten ePub und MOBI in der Calibre-Bibliothek verfügbar.

5.) Dann geht man mit Rechtsklick auf das eBook, wählt „an Reader senden“-„Bestimmtes Format senden an“-„Hauptspeicher“. Calibre schickt die MOBI-Version des eBooks nun an den angeschlossenen Kindle.

6.) Abschließend kann der Reader nun vom Rechner getrennt werden, und einem Trip hinter die Mauern des Waldheims steht nichts mehr im Weg!

Viel Spaß :)